NEXT 2017 für Firmen

Termin:

Zeit:

Ort:

Anmeldeschluss:

Unkostenbeitrag:

Wir möchten Sie und Ihr Unternehmen herzlich zur NEXT 2017 am Thursday, den 11.05.2017 an die Universität des Saarlandes nach Saarbrücken einladen, wenn der Freundeskreis der Fachschaft Informatik e.V. zum 21. Mal alle Studierende, insbesondere Absolventen der Informatik, Bioinformatik und verwandter Fachrichtungen einlädt.


Im Jahre 1969 als Lehr- und Forschungsfach eingeführt, hat die Informatik an der Universität des Saarlandes eine lange Tradition. Die von Beginn an erzielten Erfolge der Saarbrücker Forschung sind bis heute unverändert ein Aushängeschild für die Fakultät. Unter den über 40 Professoren der Fachrichtung sind allein 6 Leibnizpreisträger vertreten und mehr als 60 Forschungsgruppen gehen auf dem Saarbrücker Campus ihrer Arbeit nach. Neben einem international anerkannten Forschungsprofil ist der Saarbrücker Informatik auch eine große Praxisnähe zu eigen. Über 70 Spinoff-Firmen im IT-Sektor wurden seit 1995 von Absolventen der Universität des Saarlandes gegründet, darunter unter anderem die IDS Scheer und SAP Retail Solutions. Schon vier dieser Firmen konnten sich den wichtigsten Innovationspreis der EU - den ICT-Preis - sichern. Die Forschung am Standort Saarbrücken kann auch auf einige Kollaborationen mit der Wirtschaft zurückgreifen - Industriegrößen wie Intel, nVidia, Microsoft, Siemens oder Infineon arbeiten eng mit unseren Forschern zusammen.


Ein weiterer Punkt der die Informatik im Saarland einzigartig macht, ist die Einbindung der renommierten Forschung in die Lehre. Über 1900 Studenten der Informatik und verwandter Fachrichtungen können auf regelmäßig angebotene Lehrveranstaltungen an Instituten wie dem Zentrum für Bioinformatik (ZBI), den Max-Planck-Institut für Informatik und Softwaresysteme (MPII / MPI-SWS), dem Deutschen Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI), der Graduiertenschule Informatik, dem Exzellenzcluster Informatik, dem Intel Visual Computing Institute (Intel VCI) oder dem Center for IT-Security, Privacy and Accountability (CISPA) zurückgreifen, sodass eine hervorragende Ausbildung in einer Vielzahl von Bereichen der Informatik ermöglicht wird. Weitere Informationen über die Institute erhalten Sie hier download.


In Saarbrücken wurde die Informatik frühzeitig mit anderen Fächern vernetzt, was der Forschung enorme Impulse verlieh. So tauschen sich zum Beispiel die Informatiker am DFKI mit Computerlinguisten und Psychologen aus. Im Zentrum für Bioinformatik forschen Wissenschaftler aus der Biologie, Pharmazie, Medizin und Chemie gemeinsam mit den Informatikern. Die Computerlinguistik schlägt die Brücke zu den Geisteswissenschaften. Auch in der Wirtschafts- und Rechtsinformatik wird fächerübergreifend gearbeitet. Außerdem gehört die Universität des Saarlandes zu den ersten Hochschulen in Deutschland, die internationale Bachelor- und Masterabschlüsse eingeführt und auch formell akkreditiert haben.


Unabhängig von einer Teilname am NEXT und ergänzend zu dem im Unkostenbeitrag bereits enthaltenen Firmenprofil im Programmheft zur Veranstaltung können Sie im genannten Programmheft auch inserieren oder mit Ihrem Firmenlogo auf dem Werbeplakat für die NEXT vertreten sein. Genauere Informationen entnehmen Sie bitte den Dokumenten oder kontaktieren Sie uns noch heute.


Falls Sie Interesse an einer Teilnahme haben oder weitere Informationen benötigen, kontaktieren Sie uns noch heute per E-mail (info@infotag.org). Wir rufen Sie auch gerne zurück. Wir würden uns freuen, von Ihnen zu hören bzw. Sie zur NEXT 2017 begrüßen zu können.

Universität des Saarlandes UdS - Computer Science FdSI e.V. Kompetenzzentrum Informatik Saarland M2CI Career Center